Die Messe von morgen:

Was Messebesucher wirklich bewegt

Was macht eigentlich die Messe der Zukunft aus? Um diese Frage drehte sich dieses Jahr der Fokus gleich zweier Arbeiten der Jäger. Neben dem Besuch und der Analyse der Fachmessen wurden auch die befragt, die am meisten mitreden sollten – die Messebesucher/-innen.

Die daraus gewonnenen Insights bildeten nicht nur das perfekte Sprungbrett für kreative Ideen, sondern gaben auch spannende Einblicke in die Messekommunikation von morgen.

  • Das Messeerlebnis – let’s get emotional 

    Der Messebesucher von heute erwartet mehr: Nicht nur informativ und Branchentreff muss eine Messe sein – sondern ein persönliches und emotionales Erlebnis. Und das am besten noch verknüpft mit den sozialen Medien: zum Teilen, Fotografieren und Liken.

  • Der Wir-Gedanke 

    Früher war Werbekommunikation eher eindimensional. Heute geht man in den direkten Austausch mit dem Kunden – und bezieht ihn in jede Phase des Verkaufsprozesses ein. Wer den Dialog nach außen nicht öffnet, erstickt Kreativität, bevor sie überhaupt entstehen kann. Der Trend der Inklusion aller Stakeholder zeigt auch im Messebereich seine Wirkung. Wer nicht nur fragt und zuhört, sondern auch umsetzt, wird am Ende des Tages auch belohnt.

  • Think Green 

    Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit auch im Messebusiness zog sich als roter Faden durch die Befragungen. Umwelt als Leitthema zu verwenden, empfinden viele als kleinen Tropfen auf den heißen Stein. Mehrwegbecher, Elektrotankstellen und Printmaterial auf digital umzustellen, sind die ersten Schritte im Prozess zu mehr Nachhaltigkeit auf den Fachmessen der Zukunft.

  • Digitalisation wanted 

    Sei es Informationsmaterial, eine digital hochwertige Website mit guter UX oder die intuitive App: Messebesucher wollen die gesamte Veranstaltung mit ihrem Smartphone abwickeln können. Hier gibt es Aufholbedarf.

  • Der Kampf um die Millennials 

    Gegenwärtige Unternehmen clustern ihre Zielgruppe gerne mittels Generationenkonzept. Die sogenannten Millennials sind die Hauptdialoggruppe vielerlei Werbekampagnen weltweit. Für die Messekommunikation bedeutet die Zielgruppe Millennials, offline und digitale Maßnahmen intelligent zu verknüpfen und Fachmessen um einen „Fun-Faktor“ zu erweitern.

Sie wollen auch Ihre Kunden besser kennenlernen und herausfinden, was sie bewegt? Gerne helfen wir Ihnen dabei weiter.

Jetzt anfragen